Was bedeutet eigentlich SLOPE ?


Was ist eigentlich SLOPE?

Bereits 2001 ist das alte CONGU Vorgabensystem von einem neuen Bewertungssystem abgelöst worden. Das Neue an dieser Methode ist, dass erstmals auch die individuellen Schwierigkeiten eines Platzes mit einbezogen werden und nicht wie vorher, fast ausschließlich die Länge eines Platzes seine Schwierigkeit bestimmte.

Aus der Praxis kennen wir alle dieses Dilemma seit langem.
Wenn man nur daran denkt, dass Wasserhindernisse, Bunker, Biotope, enge Fairways, Bäume, aufwärts zu spielende Bahnen usw. uns technisch und psychologisch ganz schön unter Druck gesetzt haben, wir es teilweise sogar unfair fanden, so konnte man ein wenig aufatmen, denn es wurde alles anders.
Denn der Slope Wert versucht nämlich alle wichtigen  Hindernis - und Erschwernisfaktoren zu berücksichtigen und in einer Formel mit unterschiedlichen Erschwerniswerten zu gewichten.

Ein "Slope Wert" kann zwischen 55 und 155 liegen.
Der im Clubportrait eingefügte Slope - Balken zeigt mit dem angegebenen Wert des Platzes so in etwa, was auf Sie zukommt. Alles im roten Bereich ist schon „anspruchsvoll“  bis „äußerst anspruchsvoll“. Wenn Sie nun wissen wollen, welche „Reize“ der Platz für Ihre  persönliche Spielstärke bereit hält, so hilft zur Orientierung ein Basiswert.

Dieser Basiswert ist 113
und ist der Ausdruck für den individuellen Schwierigkeitsgrad eines Bogey Golfer im Verhältnis zum Scratch - Spieler. Er gibt Ihnen also an, dass ein Bogey Spieler mit Vorgabe 17,5 bis 22,4 auf einem mit Slope 113 bewerteten Platz sein persönliches Par / Hcp spielen kann.

Ist der "Slope" höher als 113,
so ist der Platz für ihn schwerer zu spielen, darunter leichter. Aber keine Angst – denn das Tolle ist : Der Slope Wert paßt Ihre Spiel - Vorgabe automatisch an den jeweiligen Platz an. Auf einem Platz mit Slope 130 erhalten die meisten Golfspieler zu Ihrer Stammvorgabe also automatisch eine höhere Spielvorgabe. Unter 113, auf einem leichteren Platz, wird man sich mit weniger Schlägen begnügen müssen.

Im Rahmen dieses Golf Portals ist der Slope Wert nur für die Abschläge „Herren Gelb“ angegeben. Genau genommen müßte man pro Platz bis zu 4 Bewertungsangaben machen, weil nämlich die zwei Damen - und Herrenabschlägen jeweils eigene "Golfcourses" mit eigenem CR Werten und Slope Werten darstellen.

Mehr Detailinformation
und die damit mögliche Berechnung der individuellen Vorgabe sind erst dann von Interesse, wenn man den Platz tatsächlich spielen will. Diese ausführlichen Infos findet man in den Clubs auf ausgewiesenen Listen, ggf, auch auf deren Homepages oder durch elektronische Vorgabenrechner.

Wenn Sie gerne mehr über dieses System und über andere Neuerungen  wissen möchten, so können Sie das ausführlich alles auf den Regularien - Seiten des DGV vertiefen.
 

Rendertime: 0,022 sec. - Querys: 47