Der "heißeste" Impact-Workshop des Jahres!

Regensburg am 2. und 3. Juli.

 

In der konventionellen Golflehre sind Ansprech - und Impactposition nicht identisch.
Genau genommen, ist die Ansprechposition für den Schwungablauf ohne Bedeutung, weil man sie nie wieder braucht. Anders die Impact-Postion, die muss man erreichen.
Und nur darum geht es im Golf!

Lassen Sie das Gewicht am besten gleich da, wo es hingehört:Vorne.
Anstatt mit allen Sinnen und Körperteilen damit beschäftigt zu sein, sein Gewicht zuächst einmal nach rechts zu verlagern, um es dann bei gleichzeitiger Verschiebung und Drehung ( shift and turn) der Hüften wieder nach vorne und in die Impact -Positon zu manövrieren - ein schweres Unterfangen für die meisten der Golfgemeinde -  sollte man es doch gleich dort lassen, wo es gebraucht wird: vorne! Geht das?

Der Beweis:der GOLFselect Workshop mit Steffen Kefer im GC Gut Minoritenhof bei Regensburg vom 2-3. Juli.


Mit 6 Teilnehmern aus allen Teilen Deutschlands, Hcps von 7 - 30. Erstmals haben wir zu Beginn des Workshops von jedem Teilnehmer ein Schwungprofil erstellt, das durch absolut sichere Daten ( FlightScope) die Qualität dessen wiedergab, um das es allein hier im Workshop ging: Um die des Ballkontaktes. Impact.

Das Ergebnis am Ende der zweiten Tages:
Eine erhebliche Verbesserung des Impacts bei allen Teilnehmern mit den erfreulichen Nebenwirkungen von mehr Länge und Genauigkeit. Und noch etwas war für einige neu:

                               "The beautiful Sound of Impact"
 
Und was hat nun "Stack & Tilt" damit zu tun?
Viel, denn diese Methode forciert das konstante Erreichen der Impact-Position wie keine andere. Impact und modernes Ball-Boden-Management versetzt Sie in die Lage, den Boden immer an der gleichen Stelle nach dem Ball zu treffen - so wie es oben im Titelbild Oscar Almund zeigt. Das können Sie auch - GOLFselect Impact Workshops und Einzelkurse bringen Sie dahin.

Rechts auf das Bild klicken für Bilder und Videos vom Workshop "Regensburg 1"


Impact ist alles, was im Golf wirklich zählt.

Der nächste Termin:

17.-18. September  in Regensburg. Begrenzung auf 6 Teilnehmer. Sofort anrufen.

Alle Infos und Anmeldung
TEL: 089 95440188.
0176 24795056
Manfred Stölting



Hier die Impact-Drills,  Voraussetzngen für einen soliden Ballkontakt, wie ihn die Profis spielen.

 
Rendertime: 0,051 sec. - Querys: 209