Ohne das Erlernen eines soliden Ballkontaktes - Impact – findet gutes Golf einfach nicht statt.


Stellt man aber einmal fest, dass das Erlernen eines richtigen Ballkontaktes nicht Jahre dauert, nicht einmal Wochen, so wundert man sich noch mehr, warum in den vergangenen 150 Jahren so vielen Golfspielern die Freude an ihrem Sport vorenthalten wurde.
In diesem Sinn fragte sich auch einer der berühmtesten Golflehrer Amerikas, Michael Hebron, und seine Antwort ist längst eine Grundvoraussetzung für Lernen geworden:

Vielleicht, so Hebron, haben die meisten Leute versucht etwas zu lernen, was nicht zu Ihrer Art zu lernen, ihrer Lernpräferenz, passte. „Each person`s own best way“ hat offensichtlich sowohl Lehrer als auch Schüler  nicht besonders interessiert.

 

 

"Die meisten Leute lernen falsch "


sagt Bobby Clampett, erfolgreicher US PGA Tourspieler, Golflehrer, aktuell PGA Player auf der Championstour und angesehener CBS TV Kommentator. Und er fand heraus, warum: weil Leute nämlich zu sehr "Style-orientiert" anstatt "Impact-orientiert" lernen. Schwingen, so Bobby Clampett, darf jeder, wie er es mag, so wie es auch viele Unterschiede selbst unter den Weltstars gibt. Man vergleiche nur mal den Schwung von Tiger Woods, Jim Furik oder Arnold Palmer. Die Impactposition ihrer Schläger allerdings ist, wie bei allen guten Golfern, praktisch identisch. Und diese Position ist nicht diskutabel.

Diese Erkenntnis führte Bobby Clampett zur Entwicklung des "ImpactZone Golf Learningsystem", die derzeit beste systematische Anleitung, den Impact leicht zu begreifen und schnell und nachhaltig zu erlernen.

 

"Impact, so wie ihn die Profis spielen" - den kann jeder lernen.


Für all jene, die sich nicht damit abfinden wollen, wie schlecht oder aber nicht gut genug sie den Ball treffen, naht jetzt die Erlösung mit dem neuen GOLFselect Kurs:

IMPACT - Sofort besser spielen mit den erfolgreichen Lernsystemen der Besten.
In Einzelstunden oder auch einem zusammenhängenden Workshop lernt der Schüler mit den Lernmethoden weltbekannter Golflehrer, von Videos, Trainingshilfen und Drills - pofessionell präsentiert und individuell aufbereitet von
GOLFselect..

Ein solider Impact wird Ihr Spiel dramatisch verändern.
Sie werden zunächst einmal kennenlernen, was Impact wirklich ist. Und systematisch werden Sie durch verblüffend einfache Übungen erfahren, was bei einem Impact, wie ihn alle Pros spielen, zwingend passieren muss. Denn anders als bei anderen Schwungelementen ist die Impact-Position nicht diskutabel. Sofort werden Sie die erforderlichen Anpassungen erkennen, und schon nach nur 1 Traingssitzung werden Sie wissen, welches Geheimnis hinter einem solide getroffenen Ball steht.

Egal, welches Handicap Sie spielen, ein richtiger Impact macht Ihr Spiel sofort besser, mühelos länger, genauer und gelassener.

 

Jeder Kursteilnehmer wird sein Spiel geradezu dramatisch verbessern.


GOLFselect hat daraus bereits 2013 mit dem Trainingsprogramm GOLFselect „my way“ - jeder Mensch lernt anders – erste Ansätze zum effektiveren Lernen präsentiert, indem der individuellen Lernpräferenz immer eine große Auswahl an Lern-Alternativen und -hilfen entgegengesetzt wurde.

Mit dem wichtigsten Thema im Golf - „Impact“ -  wird das Programm nun nicht nur  konsequenter auf das Wesentlichste im Golf ausgerichtet, sondern garantiert  mit dem erfolgreichen Trainingssystem „ImpactZone Golf“ von Bobby Clampett und bewährten Übungen anderer renommierter Golflehrer

einen „Golfunterricht mit den Erkenntnissen der Besten“.

Jeder Kursteilnehmer  wird sein Spiel durch diese systematische Methode und die besondere persönliche Betreuung geradezu dramatisch verbessern.

 

GOLFselect Anmeldung & Buchung Golfstunden, Workshops, SAFARI


GOLFselect  Golf-Kurse Sommer und
Winter Indoor 2015/16
Anmeldung & Buchung

LERNBASIS
Lernsysteme und Drills der besten Golflehrer der Welt.

Golfstunden, Workshops, SAFARI, Reisen.
Inhalte und Formate


THEMEN

NEU: SHORT GAME Techniken, Chippen und Pitchen
IMPACT - Impact ZoneGOLF von Bobby Clampett

Einführung in die derzeit heißeste Schwungmethode "Stack & Tilt."
 Wie kann ich "S+T Schwungteile / Komponten" für meinen Schwung nutzen?


Die obigen Inhalte sind die wichtigsten Themen im Golf.
Alle beschäftigen sich nur mit: Wie erzeuge einen soliden Ballkontakt / Impact. Was ist Impact genau, wie treffe ich dem Boden immer an der gleichen Stelle und wie bewege ich Beine, Körper und Arme, um den Schläger zu beschleunigen und ihn in den Impact zu bringen.


Neu: GOLF Orientierung
:
Golf sollte sich stärker auf die Leistungsfähigkeit und die Lern-Präferenz des Spielers ausrichten und weniger auf traditionelle sture Lehrinhalte.  Die Golf--Orientierung ist ein Mittel, hier für den Spieler ein geeignetes Leistungspaket zu erarbeiten, das auf sein individuelle Leistungspotenzial abgestimmt wird. Hierdurch ist sichergestellt, dass der Spieler optimale Freude am Golf hat. Siehe auch GOLF my way

Unterrichtsthema nach Wahl und Absprache

FORMATE
Einzelstunden
ab 2 Std. / Partner
Workshops
in kl. Gruppe 4-8 Stunden / bis 2 Tage

SAFARI:
2-3 Tage Golfen, lernen und genießen
Trainieren und Spielen rund um den Starnberger See

ORTE
München
SAFARI: Golfclubs der Umgebung.

PREISE
Einzelstunde € 70,-
Partner ist frei.
Workshop "4-8" Std. ( 280, - / 560,- Euro)
nach indiv. Trainingsplan
Partner frei,
Preise inkl.  Indoor-/ Range-Gebühr  / Bälle

GOLF-SAFARI
Preise auf Anfrage

Einzeltermine und Workshops nach Absprache
Anzahl der Personen 1 - 4

KURSLEITER
Manfred Stölting

ANMELDUNG
GOLFselect.
Manfred Stölting
kontakt@golf-select.com


Tel. 089 - 95440188
Mob. 0176-24795056

Workshop & Urlaub "Bavarian Style"
Für Anreisende, die den Kurs mit ein paar Kurz-Urlaubstagen am Starnberger See verbringen möchten, organisiert GOLFselect Hotels  in jeder Preisklasse..

 
Rendertime: 0,069 sec. - Querys: 326