GOLFselect Workshop "precision & golf"

Fragen und Antworten


Im GOLFselect Workshop "precision & golf" wird zusammengefügt, was zusammen passt!

Perfekt auf Sie abgestimmte Golfschläger und persönliches Schlägerfitting sind nur die eine Seite der Medaille, die andere sind Sie, sprich Ihr Golfschwung. Gerade bei dem verständlichen Wunsch nach mehr Schlagweite kann natürlich selbst ein perfekt auf Sie abgestimmter Golfschläger nicht immer allein das Ergebnis garantieren. Oft ist es einfach der Schwung, der mit zu vielen Fehlern behaftet ist oder aufgrund des persönlichen Fittingergebnisses Korrekturen bedarf. Dieses Zusammenfügen von auf Sie abgestimmte Schläger mit Ihrem Schwungpotenzial ist das Ziel der neuen Reihe

GOLFselect Workshops "precision & golf".

FRAGEN UND ANTWORTEN

Wie? - ich traininere bereits im Workshop mit einem Golfschläger, der speziell für mich angepasst wird? Wie geht das?
Ja, Sie erhalten einen auf Sie angepaßten Golfschläger, mit dem Sie trainieren. Vorher haben wir einmal per online von Ihnen die wichtigsten Grunddaten per Checkliste angefragt, die wir dann vorab als Grundeinstellung für Ihren
Übungsschläger hernehmen. An Ort und Stelle werden dann die Daten live überprüft und vervollständigt. Das geschieht in einer individuellen Sitzung am ersten Workshoptag. Hier wird dann der Übungsplan sichtbar, der zu Ihrem
optimalen Schwungprofil führt.

Wie lange geht denn der Workshop, wo findet er statt?
Der Workshop geht über 2 Tage mit ständiger Betreuung während Training und Spiel. In der Regel beginnt der Workshop am Abend des Anreisetages. Neben dem Kennenlernen wird hier bereits über das Programm
gesprochen und alle Infos über Biometrisches Schläger Fitting vermittelt.

Workshop findet statt am Starnberger See und in Lechbruck im Allgäu
Training: Range und Golfplatz
Aufenthalt 2 Übernachtungen i.d.R. Do-Sa.

Wie ist der Ablauf von einem Workshop?

Anreisetag / Abend:
Treffen im Club. Kennenlernen, Einführung.

Tag 1.

Übergabe des Übungsshlägers, Erläuterungen zum Fittingergebnis,
erste Eindrücke

Fitting Sitzung auf der Range mit  Andy Riss
Video - Schwunganalyse, von jedem Teilnehmer.
Geometrie, Schwungpotenzial.
Verifizierung Übungsschläger,  Erläuterungen, Schwung - Analyse,
Schwungprofil definieren.
Training in kleinen Gruppen und Einzelbetreuung
nach indiv. Bedürfnissen
Pers. Übungsprogramm festlegen,

Ggf. Spielen auf dem Platz mit angepaßtem Schäger

Tag 2
Analyse des ersten Tages,
Training nach individuellen Bedürfnissen
Videoaufnahmen,
Schlussbesprechung mit pers. Übungsplan

Wie erfolgt das Fitting und wer führt das durch?

Das beginnt mit
- Online Fitting vorab
- Verifizierung von Vermessung und Berechnung
- ggf. Korrektur des Übungsschlägers
- Schwunganalyse (Fehler und Potenzial)
- Videoaufnahmen


Die Analyse wird durchgeführt von PGA Pro Andy Riss in enger Zusammenarbeit mit Mike Klais. Durchführung des praktischen Teils des Workshops: Andy Riss
Betreuung durch GOLFselect.

Wenn ich mich für angepasste Schläger entscheide, wieviele muss ich dann mindestens haben?
Nun, das ideale wäre natürlich, Sie entscheiden sich für einen kompletten Satz. Das muss aber nicht sein, denn auch drei der wichtigsten Schläger sind schon mal ein guter Einstieg. Die Auswahl entscheiden Sie am besten mit unserem Pro.

Was kosten neue angepaßte Schläger?
Angepasste Schläger müssen nicht teuerer sein als Schäger aus dem Laden. Marken-Golf bietet hier einen angepassten Eisensatz an ab 319 Euro. Siehe Programm

Was mache ich denn ggf. mit meinen alten Schlägern? Kann ich die ändern (anpassen) lassen oder muss ich sie wegschmeißen?
Das kommt darauf an, welche Qualität Ihre jetzigen Schläger haben. Gute Schläger kann man bearbeiten, sodass auch ein Anpassen solcher Schläger möglich ist. Ggf. ergänzen Sie den Satz durch Spezialschläger wie ein Wedge oder durch Hölzer / Driver. Hier befinden Sie sich in guter Gesellschaft, denn auch Pros spielen mit Schlägern, die nicht alle aus einem Satz kommen.

Führt das Biometrische Fitting zu einer Umstellung meines Schwunges?

Ja, da ist wahrscheinlich und auch gewollt, denn Sie sollen ja befreiter spielen und den Ball besser treffen. Das wird in der Regel durch ein verändertes Setup erfolgen. Die Schwungänderung wird allerdings behutsam vorgenommen und somit auch vorhandene Schwungfehler beseitigen.

Ich bin Anfänger, sind dann angepasste Schläger etwas für mich? Oder soll ich noch warten?
Das ist das Beste, was Sie machen können. Fangen Sie mit angepassten Schlägern an, die man an ihre Golfentwicklung  anpassen kann. In jedem Fall vermeiden sie einen Anfang mit falschen Schlägern - das frustiert und kann schädlich sein für Muskeln und Gelenke. Anfänger lernen schneller und leichter das Golfspiel, da jede Verbesserung oder Verschlechterung klar spürbar wird und nicht zufällig vom eingesetzten Schläger abhängt. Amateure können sich gezielt und nachhaltig verbessern, da jeder Schläger taktisch eingesetzt wird.


Ich bin inzwischen über 60, und bin nicht mehr so beweglich, lohnt sich das dann für mich?

Wenn Sie am Golf Freude haben und sich über Verbesserungen Ihres Spieles freuen, dann sollten Sie keine Sekunde warten. Denn gerade durch das Biometrische Fitting wird sichtbar, ob Sie bisher Ihre Leistungfähigkeit ( Potenzial) richtig genutzt oder Kraft sinnlos verschwendet haben. Ein korrigiertes Set up und an Ihre Körper - Geometrie richtig angepasste Schläger lassen sich müheloser und entspannter spielen mit positiven Konsequenzen für
Genauigkeit und Längen.

Ich habe bereits angepasste Schläger - ist der Workshop dann für mich noch interessant?

Dann haben Sie ja schon erkannt, welche Vorteile generell angepasste Schläger bieten. Dann sind Sie mit Ihrem Erfahrungshintergrund bei einem Pro richtig, der vom Biometrischen Fitting etwas versteht. Sie sprechen bereits eine Sprache und folgerichtig sind Korrekturen leichter durchzuführen. Er erkennt auch sofort, ob es Veränderungen auf der Materialseite oder der Schwungseite gibt. Sind sie vorher "Schwung-orientiert" gefittet worden, so kann es sogar sein, dass Ihr Golf schlechter gworden ist, gerade weil sich Ihr Schwung verbessert hat! Die alte Fittingeinstellung des Schläger stimmt daher nicht mehr. ( Siehe hierzu auch Biometrisches Fitting)

Für wen kommt denn dieser GOLFselect "precision & golf" Workshop überhaupt in Frage?
2 Gruppen von Golfern werden hier angesprochen.
Jene, die sich bereits seit einiger Zeit mit persönlichem Fitting beschäftigt oder darüber gelesen hat oder von Freunden immer mal wieder darauf hingewiesen wurde. Jene also, die gerne mal praktische Eigenerfahrung machen
möchte,weil sie gehört hat, dass das Fitting sie in die Lage versetzt, besser zu spielen.

Die andere Gruppe will nicht nur besser spielen, weiter schlagen, sondern vor allem entspannter und befreiter golfen.

Dazu gehören viele, die in ihrer Bewegung mit altersbedingte Einschränkungen leben müssen. Aber auch natürlich jene, die vorbeugend gar nicht erst die Folgen von falschen Bewegungen erfahren möchten. Biometrisches Fitting berücksichtigt neben der Geometrie des Körpers eben auch die Leistungsfäigkeit, also auch die Beweglichkeit von Rumpf oder Armen und erarbeitet sodann das persönliche Schwungprofil, bei dem man sich wohlfühlt.

Das alles in einer kleinen Gruppen in angenehmer Workshop - Atmosphäre mit netten Leuten, die sich gegenseitig inspirieren. Geleitet von Fachleuten, die zu den Besten gehören, was die Golf- und Fittingbranche zu bieten hat.
Wo sonst in einem Golfkurs spielen Sie mit einem auf Sie persönlch angepassten Golfschläger, den sie mit nach Hause nehmen können?

 
Wenn ich von persönlich angepassten Schlägern überzeugt bin, was kommt dann auf mich zu, wenn ich mir sie kaufen möchte?

Vorweg: angepasste Schläger sind nicht teuerer als Schläger von der Stange. Den Beweis liefert Marken-Golf, der in einzigartiger Weise das Know-how von Fitting und Schlägerherstellung hat. Hier findet jeder das, was er braucht oder sich jetzt leisten möchte.

Als erstes sollte man die Möglichkeit prüfen, ob sein aktueller Schlägersatz nicht angepasst werden kann. Bei Qualitätsschlägern ist das oft möglich. Geht das nicht, so fangen Sie mit einem kleinen Satz von wenigen Schlägern an, den Sie jederzeit ergänzen  - und auch verändern - können. Keiner muss sofort viel Geld ausgeben, es gibt bei Marken-Golf komplette Qualitätsschlägersätze - natürlich angepasst - ab etwa 300 Euro. Dazu viele Kauferleichterungen, Garantien, Umtausch, Rückgabe, Service ohne Ende usw. Und - den persönlichen Übungsschläger aus dem Workshop haben Sie schon einmal geschenkt bekommen. Was für Sie "am besten passt", das wird man im Laufe des Workshops gemeinsam herausfinden. In keinem Fall sind sie verpflichtet, sich neue Schläger anzuschaffen. Der Workshop kann auch einfach  ein "Schnupperkurs" der besonderen Art für Sie sein, der Sie in jedem Fall weiterbringen wird.

 

PRÄZISONSSCHLÄGER - BESSER SPIELEN IN JEDER HANDYCAPKLASSE:


Um einen Präzisions-Golfschläger bzw. die sich daraus ergebenden Vorteile für Anfänger und Pros zu verstehen, ist die Erklärung von etwas Technik leider unumgänglich. Wenn Sie jedoch Ihr Golfspiel wesentlich und schneller verbessern möchten, dann sollten Sie die nächsten Zeilen lesen - egal ob Sie gerade die Platzreife haben und Ihr Handicap bereits gegen Null geht.
 
Rendertime: 0,187 sec. - Querys: 315