Der hohe Soft-Pitch von Sean Foley


Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, wenn man einen hohen Pitch spielen will:

Man spricht den Ball an, richtet sich square zum Ziel aus und öffnet die Schlagfläche. Ist gut, wenn Sie den Loft erhöhen wollen, nicht gut, denn die offene Schlägerfläche (face angle*) bestimmt die Richtung. Die Folge: Der Ball geht nach rechts vom Ziel.


Die Lösung:
Öffnen sie die Schlagfläche und richten Sie Ihren Stand so nach links vom Ziel aus, bis die Schlagfläche nun wieder direkt auf das Ziel zeigt. Machen Sie nun den Schwung normal entlang Ihres veränderten Standes "mit offener Schlagfläche zur Schwungrichtung" und der Ball wird das Ziel erreichen.**)

*) Trackman fand es heraus: Entscheidend für die Ballflugrichtung ist nicht der "Club Path", die Richtung, in die der Schlägerkopf schwingt, sondern zu 75-80% der "Face Angle", die Stellung der Schlägefläche im Impact.

**)Wie Sie die Schlagflche öffnen und den neuen Stand einnehmen, wird hier genau demonstriert!

Rendertime: 0,053 sec. - Querys: 191