Neues Kursprogramm 2018 TRADITIONAL GOLF - modern gestaltet


Die Basis bieten die Erkenntnisse und Lehrmethoden von

Jim Venetos
"Spielen aus einer festen Position".

Thomas Zacharias
"Richtiges Schlagen".

Das richtige Verhalten von Armen und Händen im Abschwung.

Achim Steinfurth, PGA Pro Lindau
Abgrenzung und Verbindung von traditioneller und moderner Methode.

Ausgewählte Short Game Drills von weltbekannten Teaching Pros.

Stack & Tilt .
Mike Bennet und Andy Plummer

Short Game Techniken der Weltklasse
Das kurze Spiel erhält aufgrund seiner großen Bedeutung für den Schwung-Einstieg als auch als Lernhilfe für die vollen Schläge - erheblich mehr Raum im Lehrkonzept.

 

GOLFselect Lehr-Programm 2018


DIE PROGRAMM THEMEN 2018 im Detail.

Level 1. BASIC LEVEL
Jim Venetos. Geniale Ordnung


Der Schwung: Traditional vs. modern
Der Position Based Swing von Jim Venetos
Der Left sided Swing - Vorteile der linken Seite
Das Setup - Spielen aus einer Pre-Set Position
Variationen von Setup-Positionen
Der Start: Das Pivot
Setup und Impact-Position
Die Bedeutung von "Stillness" / Position des Gewichts halten
Aufgabe des Körpers und der großen Muskeln
Stillness - sind Bewegungen tabu?
Wie Power im Schwung wirklich entsteht.

Die ersten Lernschritte:
"Sneaking into the Swing" - SOFT START (Wirksame Lernhilfen für Newcomer.)
Chips und Pitches - Grundlagen des Schlages

 

Level 2. ADVANCED LEVE
Aufbruch und Kreativität

Mehr Raum für die individuelle Gestaltung des Schwunges

Die Venetos Methode in Level 1 "Basic Level" bietet hier aufgrund ihres klaren und einfachen Schwunggerüstes das Sprungbrett zur Weiter-Entwicklung auf ein höheres Niveau.

Setup - Varianten (individuell)
Setup Offen oder Geschlossen? 
Impact Position sicher erreichen.
Abschwung. Jim Venetos Abschwung
Verhalten der Arme, Hände und Körper.
Impact und Finish.

Short Game Techniken Level 1 und Level 2.
Die Short Game Techniken der Besten kennen lernen:
Gary Pinns, Dave Pelz, Soan Foley, Josh Zander, Martin Chuck, Ben Hogan, Billy Bondurak und natürlich die Basics von Jim Venetos.
 

Langes Spiel
Ballflug, Höhen und Kurven spielen.
Ballflug-Gesetze.

Mit dem Level 2 Advanced Level erweitert der Spieler sein aktuelles Wissen über Golf und Methoden immens.

 

Level 3. PRO LEVEL
Geheimnisse aufdecken 

Play like a Pro. Ziel: Ausbau individueller Stärken der Schüler in allen Schwungbereichen.
Short Game, Driver, Bunkerspiel, Aneignung von Fähigkeiten, schwierige Spielsituationen zu bewältigen, Spezialschläge. Driver
Einblick in andere Schwungtechniken. Vergleich. Besonderheiten
Wie spielen die Profis?.
Impact: Die Geheimnisse des Ballkontaktes der Profis.
Power generieren durch die richtige Führung des Schlägerkopfes.
Generierung von Compression.
Die wesentlichen Elemente und Besonderheiten der Traditionellen Lehre.
PGA Pro Achim Steinfurth,
Ass. Coach Manfred Stölting, NN.

 

Sonder-Workshops 2018 - Termine in Kürze

" Der Zauber von Ben Hogan"- Exklusiver Sonder-Workshop.
Lesen Sie mehr über über das Ben Hogan Prokekt,

FUSSBALL WM Golf Workshop / Auf der Gsteig . Termin 22.6.-25.6.
Kurven spielen lernen von Thomas Müller, Renaldo, Hummels und Co.
Von der Schusstechnik der Fussballer lernen!
Training - Spielen - Fussball gucken!

SHORT GAME SPECIAL Weekend - Shootout
Das Beste, was die Scene zu bieten hat.
Mit Achim Steinfurth, PGA Pro Lindau.
Lesen Sie mehr über die besten Short-Game Spieler der Welt

Als AdOn: Service Sonder-Veranstaltung
Markengolf: Modernes Schläger-Fitting.
Lesen Sie alles über das moderne Biometrische Schläger-Fitting!
 

Bester Trainings-Tipp "Schwung-Einstieg".


Bester Trainings-Tipp "Schwung-Einstieg".
"Sneaking into the Swing" - SOFT START

Der sanfte Schwung-Einstieg - leichter geht nicht!!

Wer immer seinen Schwung verbessern will, aber Bedenken hat, sich auf einen aufwendigen Schwungwechsel einzulassen, muss sich keine Sorgen machen. Denn der Einstieg in den "Left sided Swing" erfolgt - und das ist das Neue für Neu-Einsteiger - SOFT - fast unbemerkt.

Das Meiste, was Sie bei diesem Schwung-Einstieg lernen, ist Ihnen nicht ganz unbekannt. Allerdings möglicherweise nicht immer in so guter Erinnerung. SOFT START heißt, Sie "schleichen" sich ganz langsam unbewußt ein - und zwar über das Kurze Spiel ! Hier bereits lernen Sie ohne große Veränderungen sehr schnell, was es bedeutet, mit dem Gewicht auf der linken Seite zu spielen  - und das da zu halten.

Über den einfachsten aller Schläge, den kleinen Bump & Run Chip - "schummeln" Sie sich ganz unbemerkt spielerisch in den Pitch und weiter in den kleinen Schwung hinein. Und plötzlich fragen Sie sich, warum Sie das nicht schon vorher gemacht haben. Ich garantiere Ihnen, dass Sie die Grundlagen des "Left sided Swing" - oder auch "Position Based Swing" - in einem Tag lernen. Und wenn Sie danach bei Ihrem alten Schwung bleiben wollen, dann sind Sie ab sofort zumindest bereits auf gutem Weg zum "Short Game Spezialisten."

Zac Allen Chip Basics - mit Tiger Woods.

Worauf also noch warten??

 

GOLFselect Indoor - die ideale Lern-Umgebung im Winter.


Indoor ist ideal, weil man ungestört durch Witterung und andere Einflüsse so neue Schwungelemente am besten lernen kann. So wie den Schwung von Jim Venetos, der  genial einfach ist. Lassen Sie es sich vom Jim persönlich erklären, gleich hier im Video.

Die Grundlagen des Schwunges in einem GOLFselect Seminar erst einmal kennengelernt, kann er im Eigentraining  - durch Trockenübungen auch ohne Schläger - mit persönlichen Anleitungen / Videounterstützung online ( siehe Range HOTINE) soweit aufgebaut werden, dass Sie damit sofort in die neue Saison starten können.

 

GOLFselect - The Players Lounge


In der "GOLFselect Players Lounge"  - ein eigener Raum "For members only" - analysieren Sie  gemeinsam mit den Lehrern Ihren Schwung an Hand von Videos oder vertiefen sich in lehrreiche Schwungstudien.

Oder Sie besprechen neue Schwungerkenntnisse und probieren sie sofort aus - zusammen mit einem Teilnehmer oder Lehrer -  rund um die Uhr! Denn der Golfplatz ist gleich im Haus!



Sollten Sie mit Ihrem Golf seit langem nicht mehr zufrieden sein, dann genießen Sie im GOLFselect Indoor Seminar das Ende Ihrer "LEIDEN - Schaft". So wird auch für Sie das Wort "Leidenschaft" endlich wieder eine ganz andere Bedeutung erlangen.


 

Sie können wählen: 1, 2 und 3 Tages-Seminare und entsprechende Übernachtungen.


Alle Kurse und Preise

ANGEBOT Kurs

A. GOLFselect Indoor Seminar 3 Tage fürGruppe ab 3 Pers.
( Anreise + 3 Tage /
3 Übern. )
Kursbeginn am Anreisetag um 18 Uhr + 3 Tage.( 2 Lehrer)
Outdoor bei Witterung, geschützte Abschlaghütte.
4 Std. Kern-Training pro Tag, Lehrer steht darüber hinaus den ganzen Tag zur Verfügung.
Players Lounge / Seminar Raum / Videoraum "Members only."
Neben der Kurszeit unbegrenztes Golfen Indoor, und je nach Witterung auch draußen.

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen /
Bei einer Gruppe ab 3 Personen: 2 Lehrer.
Seminarleitung PGA Pro Achim Steinfurth
und Manfred Stölting, GOLFselect.
P.P. 640.- Euro


B. GOLFselect "private" Seminar über 2 Tage
Anreisetag Plus 2 Tage /
2 Übern. ( ggf, Zusatztage)
oder Anreisetag und Kursbeginn 14 Uhr. + 1 Tag.
Geeignet für bis zu 2 Personen mit einem Lehrer.
2 x 4 Std. Kernunterricht,
mit Manfred Stölting, GOLFselect.
Preis. p.P. 640,- Euro

C. GOLFselect "private" Seminar 1 Tag
Geeignet für Interessenten aus der Region mit kurzer Anreise nach Lechbruck
Kursbeginn 12 Uhr. ( oder nach Vereinbarung)
Für 1-2 Personen geeignet.
1 Lehrer, Manfred Stölting, GOLFselect.
1x4 Std. Unterricht:
Preis 350,- Euro

Hotelkosten
fallen zusätzlich zum Kurspreis an
und werden separat mit dem Hotel direkt abgerechnet.
Preise siehe unten.

GOLFselect Seminare bieten immer Planungssicherheit.
Jeder gebuchter Kurs findet statt.

Alle Details oder Fragen, sowie auch individuelle Termine bitte mit Manfred Stölting / GOLFselect besprechen. ( Mob. 0176 24795056, TEl. 089 95440188).
 

Ein Hotel zum Schwärmen. Hotel Auf der Gsteig ****


Mit modernstem Highspeed Golf-Simulator für eine glasklare Schwunganalyse und Basis für perfekte Anleitungen. Vor der grandiosen Bergkulisse der Allgäuer Alpen.

Umgeben von einem der schönsten Golfplätze Bayerns mit einem großzügigen, hoch  professionell ausgestatteten Golf - Indoor Bereich mit modernstem Highspeed Golf-Simulator für eine glasklare Schwunganalyse und Basis für perfekte Anleitungen.

Leichter und schneller "Gutes Golf spielen" lernen Sie mit keiner anderen Methode als mit der Schwung-Entdeckung des Jahres  2016 -  mit Jim Venetos sensationellen  "Position Based Swing".

Gutes Golf Einfacher Spielen.
Das ist jetzt möglich. Jim Venetos "Spielen aus einer festen Position" - die Grundlagen in wenigen Stunden erlernen. Und diese über den Winter vertiefen durch permanenten Kontakt zur "Range HOTLINE", der direkte Draht zum Team GOLFselect.

 

2. Indoor Winter Golf Wochen im Allgäu 2018 - TERMINE


Die 2. Indoor Winter Golf Wochen im Allgäu 2018.
Jan. - April

Wochen für FESTE TERMINE 2018
von November bis April

Freie Termine Jederzeit nach persönlicher Vereinbarung

Der moderne Schwung
Einfach-Effizient-Genial.

Jim Venetos

Golf-Seminare über 1 bis 3 Tage
GOLFselect "private" für 1-2 Personen
Hotel Auf der Gsteig**** in Lechbruck im Allgäu.
Neben den festen Wochen, Termine nach Vereinbarung sofort.

 

Hotel Arrangement


Hotel

1 ÜBERNACHTUNG
mit Frühstück und 1 Greenfee wochentags
p.P. DZ ab 129,00 Euro / EZ ab 144,00 Euro

zuzügl. Kurtaxe

2 ÜBERNACHTUNGEN
- 2 x Übernachtung im exklusiven Komfort-Zimmer.
- 2 x Halbpension mit drei Hauptgerichten zur Wahl
- Unbegrenztes Golfen
- Freie Nutzung des Übungsgeländes
- Freie Nutzung des "Gsteiger" Spa-Bereichs.
p.P DZ ab 231,00 Euro /
EZ ab 261,00 Euro
zuzügl. Kurtaxe

3 ÜBERNACHTUNGEN
p.P DZ ab 347,-Euro /
EZ ab 392,- Euro

zuzügl. Kurtaxe


Zusätzliche ÜBERNACHTUNGEN/ Verlängerungen
im EZ inkl. Halbpension € 108,50 p.P. und
im DZ € 94,50 Euro p.P.

zuzügl. Kurtaxe

Weiter zu Short Game / Full Swing


 

Anzeige


 

Rendertime: 0,1 sec. - Querys: 302