Gof -ujnd Landclub Regensburg - Clubhaus

Golf - und Landclub Regensburg e.V. / 18


Der Kurs des Golf- und Land-Club Regensburg e.V. wurde 1968 zunächst auf 9-Loch vom berühmten Golfarchitekten Harradine angelegt. Er war es auch, der den Platz 1981 auf 18-Loch erweiterte und ihm den unverwechselbaren Charakter einer englischen Parklandschaft gab. Thomas Himmel machte aus dem  Gelände im Jahr 2000 dann  einen anspruchsvollen Golfplatz. Die Spielbahnen befinden sich inmitten einer sanft gewellten Waldlandschaft mit ungewöhnlich altem Baumbestand: 100 bis 300 Jahre alte Bäume sind keine Seltenheit. Die Spielbahnen sind übersichtlich und kommen dennoch ohne überbreite Fairways aus. Ein weiteres Merkmal des Platzes sind seine Höhenunterschiede, die vom Spieler Kondition erfordern, dafür aber mit interessanten Schlägen und lohnenden Blicken über die Ausläufer des bayerischen Waldes entschädigen. Das Clubhaus ist das ehemalige Jagdschloss der Fürsten von Thurn und Taxis.

Golf - und Landclub Regensburg e.V. / 18
Jagdschloß Thiergarten · 93177 Altenthann
Tel. 09403-505
FAX 09403-4391
E-mail sekretariat@golfclub-regensburg.de
WWW Zur Webseite
Charakter hügelig mit Wasser
Schwierigkeit sportlich anspruchsvoll
Gäste willkommen
Greenfee € 58,- / 78,-
Gegründet 1966
Architekt Harradine / Himmel
Anlage 18 Loch
SLOPE H/gelb: 133
Rendertime: 0,076 sec. - Querys: 183